Mitteilung an unsere Kunden: Während wir die COVID-19-Pandemie weiterhin überwachen, möchten wir Sie darüber auf dem Laufenden halten, wie Dymax diese beispiellose Situation bewältigt. 

See-Cure-Technologie

Die Klebstoffe werden in einer Farbe dosiert und ändern unter Einwirkung von UV-/LED-Licht ihre Farbe. Dadurch wird die visuelle Bestätigung der Aushärtung und der sicheren Klebefuge erheblich vereinfacht.


Lichthärtbare Klebstoffe von Dymax mit der patentierten See-Cure-Technologie verfügen über eine integrierte visuelle Aushärtungsvalidierung, die es den Anwendern oder einfachen automatischen optischen Inspektionssystemen leicht macht, die Aushärtung ohne zusätzliche Spezialausrüstung nachzuweisen. Klebstoffen mit See-Cure-Technologie härten in einer Farbe aus, um Anwendern die korrekte Platzierung des Materials zu bestätigen. Während des Lichthärtungsprozesses verschwindet die anfängliche Farbe und bestätigt damit eindeutig, dass der Klebstoff ausgehärtet und die Klebung sicher ist.

Klebstoffe mit der See-Cure-Technologie härten in Sekundenschnelle nach Belichtung mit UV-/sichtbarem Licht aus und ermöglichen eine ultraschnelle Montage von Substraten und Komponenten. Rezepturen sind für medizinische Geräte, Elektronik und Kunststoffbaugruppen erhältlich. Die See-Cure-Technologie kann für viele aushärtbare Dymax-Klebstoffe konzipiert werden. Diese neue Technologie hat keinen Einfluss auf die RoHS-Konformität des Klebstoffs und bietet ähnliche Biokompatibilitätseigenschaften für die MD®-Klebstoffe für medizinische Geräte.

 

 

 

Kontakt aufnehmen

Sind Sie an weiteren Informationen interessiert oder haben Sie Fragen? Wir hören gerne von Ihnen.

Zurück nach oben