Dual-Cure

9771

Beschichtung mit niedrigem Ionengehalt und niedriger Ausgasung erfüllt NASA-Normen ASTM E595


Die Schutzbeschichtung Dymax Dual-Cure 9771 wurde in Übereinstimmung mit den Spezifikationen nach MIL-STD 883, Methode 5011 entwickelt, um die strengsten Anforderungen der Luft- und Raumfahrt- sowie der Verteidigungsindustrie zu erfüllen. Diese UV-beständige Beschichtung sorgt aufgrund der niedrigen Ausgasung und des geringen Ionengehalts auch unter Extrembedingungen für eine schadstoffärmere PCB.  Sie kann zum Schutz kritischer elektronischer Geräte verwendet werden, die üblicherweise in Militär- und Raumfahrtsystemen zu finden sind, und erfüllt die Anforderungen von MIL-STD-883, Methode 5011 für Raketen, Satelliten und Raumfahrtanwendungen, die extremen Bedingungen ausgesetzt sind.

Die Beschichtung 9771 enthält außerdem einen gut sichtbaren, hellblau fluoreszierenden Markierungsstoff, der eine einfache Qualitätsprüfung unter Schwarzlicht ermöglicht. Es handelt sich um eine doppelhärtende Schutzbeschichtung, die sowohl mit UV-/sichtbarem Licht als auch mit Feuchtigkeit aushärten kann und dadurch auch in Schattenbereichen eine Aushärtung gewährleistet. Es ist eine Alternative mit 100%igem Feststoffanteil zu solvatisierten Beschichtungen, die eine dünne, schützende Beschichtung ohne übermäßige Gewichtsbelastung der PCB bietet. 

Die den NASA-Normen für geringe Ausgasung entsprechende Schutzbeschichtung 9771 ist nach MIL-STD-883, Methode 5011 zertifiziert, erfüllt ASTM E595 TML und CVCM, ist gelistet nach UL 94 V0, UL 746E und MIL-I-46058C (ausstehend), zugelassen nach IPC-CC-830-B (ausstehend) und stimmt in vollem Umfang mit der RoHS2-Richtlinie 2015/863/EU überein. 

 

Schutzbeschichtung 9771 auf einer Leiterplatte für Luft- und Raumfahrtanwendungen

Eigenschaften

  • Schutz für Weltraum-, Militär- und Luftfahrtelektronik
  • Erfüllt die Anforderungen von ASTM E595 für niedrige Ausgasung (NASA-Ausgasungsspezifikation)
  • Zertifiziert nach MIL-STD-883, Methode 5011
  • Geringer Ionengehalt in Übereinstimmung mit MIL-STD-883, Methode 5011
  • Aushärtung mit UV-/sichtbarem Licht
  • Sekundäre Feuchtigkeitshärtung
  • Temperatur-/Feuchtigkeitsbeständigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Leuchtend blau fluoreszierend
  • Brennbarkeitsklasse nach UL 94V-0
  • Anerkannt gemäß UL 746-E

Typische Eigenschaften

Suchen Sie nach weiteren technischen Spezifikationen? Laden Sie ein Produktdatenblatt aus unserer Ressourcenbibliothek herunter oder sprechen Sie mit unseren technischen Experten.

Kontakt aufnehmen
Eigenschaft Werte
Viskosität (nominal) 820 cP
Ausgehärtete Optik Farblos
Gesamtmassenverlust (GMV) 0,90 %
Gesammeltes flüchtiges kondensierbares Material (Collected Volatile Condensable. Material, CVCM) 0,02 %
Ionengehalt entspricht MIL-STD-833, Method 5011 Arbeitsgänge
Fluoreszierend Ja
Empfohlene Substrate Leadframe, PCB, Silizium, Flexschaltung, FR4, übliche Lötmasken und Keramik

Suchen Sie nach weiteren technischen Spezifikationen? Laden Sie ein Produktdatenblatt aus unserer Ressourcenbibliothek herunter oder sprechen Sie mit unseren technischen Experten.

Kontakt aufnehmen

Angebot anfordern

Sind Sie bereit für den nächsten Schritt? Ein Teammitglied von Dymax wird sich in Kürze bei Ihnen melden.

Schutzbeschichtung mit niedriger Ausgasung | Dual-Cure 9771

Dual-Cure 9771 ist eine licht- und feuchtigkeitshärtende Schutzbeschichtung, die entwickelt wurde, um die strengen Anforderungen der Luft- und Raumfahrt und des Verteidigungsmarktes zu erfüllen. Diese Beschichtung erfüllt die NASA-Normen ASTM E595 für niedrige Ausgasung und die Spezifikationen von MIL-STD-883, Methode 5011 und ist damit ideal für den Schutz von PCBs in Raketen, Satelliten und anderen Raumfahrtgeräten.
Anwendungstechniker von Dymax arbeitet im Labor

Sie suchen einen Anwendungstechniker?

Unsere technischen Experten beantworten gerne all Ihre Fragen zu Produkten und Anwendungen.

Finden Sie Ihre Lösung
Zurück nach oben